Zum Hauptinhalt springen

Integrierte Projektabwicklung als kollaborativer Ansatz

Die integrierte Projektabwicklung ist ein kollaborativer Ansatz zur Verbesserung der Projektabläufe und -ergebnisse. ​

Funktions- und firmenübergreifende Teams arbeiten frühzeitig im Projekt über alle Projektphasen hinweg zusammen. Von der Planung über die Fertigung bis zur Ausführung profitieren die Teams vom Zusammenschluss und vom gemeinsamen Projektverständnis. Die frühzeitige Einbindung aller Projektbeteiligten stellt sicher, dass die ausführenden Firmen ihr Wissen in den Planungsprozess einbringen und die Realisierbarkeit der Planung sicherstellen. ​

Die FC-Beratung unterstützt Sie von Beginn an bei der Vorbereitung, Organisation und Entwicklung einer geeigneten Projektstruktur, damit Sie Ihre Projektziele erfolgreich realisieren. Wir begleiten den Vergabeprozess sowie die Verhandlungen zum Mehrparteienvertrag und schulen das Projektteam. Als Moderatoren, mit Fokus auf den Wert aus Sicht des Bauherrn, steuern wir aktiv die Zusammenarbeit und schaffen Respekt, Transparenz, Offenheit und Vertrauen als Grundlage der integrierten Projektabwicklung.​

Wir schaffen mit dem Einsatz der integrierten Projektabwicklung eine Organisationsstruktur, die eine tragfähige und partnerschaftliche Projektkultur ermöglicht, denn eine effiziente Zusammenarbeit und ein gemeinsames Projektziel sind die Grundlage, um Ihre Kosten-, Qualitäts- und Terminziele zu erreichen.

Wir sind für Sie da!

Sie sind auf der Suche nach einem Ansprechpartner oder haben Fragen zu unseren Dienstleistungen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt